Heute schauen wir uns die zweite Sorte aus dem Hause Aphria Deutschland an.

Great Bear oder auch Typ 2 von Aphria

THC Gehalt: 13,9%

CBD Gehalt: <0,1%

Terpene: Leider keine angegeben.

Bei Great Bear handelt es sich um eine Exodus Cheese Genetik.

👀Aussehen: Auf den ersten Blick sehen die Blüten ganz gut aus. Zwar sind viele kleine Buds dabei, aber sie sind reich mit Trichomen besetzt und sind nicht zu fluffig. Auffallend ist aber auch eine dunkelgrüne Farbe, was auf sehr schnelles Trocknen schließen lassen könnte. Ich vermute, dass das Chlorophyll keine Zeit hatte sich abzubauen.

 

👃Geruch: Der Geruch erinnert auf jeden Fall an Cheese Sorten, eine leichte Moschusnote und etwas Marzipan/Mandel kann ich auch wahrnehmen. Leider aber alles eher schwach.

👅Geschmack: Beim Geschmack kommt auf jeden Fall der Käse raus, allerdings nicht so stark wie gehofft. Außerdem schmecke ich ein paar herbere Terpene durch, ich vermute, dass wir es hier auch mit etwas Pinen und/oder Myrcen zu tun haben. Außerdem vermute ich hier auch Caryophyllen, da ich bei manchen Inhalationsvorgängen doch ordentlich niesen musste :D. Schade, dass es keine Terpeninformationen gibt. Verliert schnell Geschmack im Vaporizer, produziert dafür aber ordentlich Dampf. 

🧠Wirkung: Die Wirkung kommt ganz sanft herein. Beginnt körperlich entspannend, lässt den Kopf aber vollkommen klar. Ich kann mit Great Bear auf jeden Fall sehr gut meiner Arbeit nachgehen. Meine Darmkrämpfe sind minimiert und meine Entzündung scheint auch gut damit klarzukommen. 

Fazit: Alle, die unseren Instagram-Account folgen, werden mitbekommen haben, dass Aphria Typ 2 ein sehr großes Problem hat. Die Blüten sind voller Microseeds und daher für Raucher auf keinen Fall zu empfehlen! Das ist leider sehr schade, da sie mir medizinisch sehr gut geholfen hat. Ich hatte gehofft hier eine einsteigerfreundliche Sorte zu finden, aber da wir dieses Microseed Problem haben, kann ich neuen Patienten diese Sorte leider zurzeit nicht empfehlen. Höchstens also von Vaporizer Nutzern konsumierbar. 

Hat von euch auch schon jemand die Aphria Typ 2 Blüten getestet? Wie ist eure Erfahrung?