Alien Dawg oder auch Bavaria Weed THC 18 CBD 1 Sirius von Bavaria Weed.

 

Jetzt benutzt ich schon ein paar Wochen Alien Dawg für den Tag, also wird es Zeit für eine Review!

THC Gehalt: 17,2%

CBD Gehalt: <0,1%

Hauptterpene: Limonen, Myrcen, Humulen, 

Eltern: vermutlich Alien Technology und Chemdawg

Starten wir direkt mit der Review:

 

👃Geruch: Obwohl Humulen nur als drittes Terpen genannt wird, dominiert meiner Meinung nach das Terpen im Geruch am meisten. Dicht gefolgt von Myrcen und einer leichten Frische durch Limonen. Für mich ein sehr angenehmer Geruch.

👀Aussehen: Die Blüten sind nicht besonders groß, aber es gibt jetzt auch nicht so viel “klein Zeug” Sie haben einen schönen dichten Trichombesatz und sind eher auf der trockeneren Seite unterwegs. Ein paar kleine Sugarleaves sind noch an den Blüten, das stört mich aber persönlich nicht.

 

👅Geschmack: Der Geschmack ist ähnlich zum Geruch eher herber, mit einem hauch Frische. Ich würde es auch hier eher als kushig beschreiben.

Habt ihr unsere Bavaria Weed Folge gehört? Diesmal sogar mit Videoaufnahmen!

 

🧠 Wirkung: Jetzt wird’s spannend. Alien Dawg ruft bei mir keinerlei Toleranz hervor. Was darin resultiert, dass ich meine Dosierung um zwei Drittel reduzieren konnte. Es gibt Sorten, bei denen baut man relativ schnell eine Toleranz auf und Sorten, bei denen ist das eben nicht der Fall. Alien Dawg ist so eine bei mir. Trotz, dass Alien Dawg ein stark Indicalastiger Hybrid ist, nutze ich die Sorte für den Tag. Weil sie nicht wirklich müde macht. Außer man fährt die Dosierung ordentlich hoch. Umso besser finde ich, dass ich mit so einer geringen Dosierung trotzdem eine ausreichende schmerzstillende Wirkung erzielen kann. Die Muskulatur und somit auch der Darm entspannen sich und ich kann vernünftig meiner Arbeit nachgehen.

 

Fazit: Meiner Meinung nach richtet sich Alien Dawg an Patienten mit innerer Unruhe, Schmerzen und entzündlichen Problemen. Ich kann mir auch einen Einsatz bei ADHS sehr gut vorstellen. Ihr solltet aber auf jeden Fall nochmal mit eurem Arzt über die individuelle Dosierung sprechen. Meine Reviews dienen nur einer groben Einschätzung. Für mich funktioniert Alien Dawg auf jeden Fall gut am Tag.

Ich werde mich trotzdem weiter auf die Suche begeben und euch auch im nächsten Monat hoffentlich neue Blüten vorstellen.

Habt ihr Alien Dawg auch schon einmal getestet? Hat sie bei euch ähnlich gewirkt? Schreibt es unbedingt in die Kommentare, so können viele Menschen davon profitieren!