Tangie Chem oder auch Sativa Classic von Cannamedical.

 

Nach drei Wochen Tangie Chem wird es zeit für ein Review und Fazit meiner Erkankung betreffend. Legen wir also direkt los mit der Review!

THC Gehalt: 19,5%

CBD Gehalt: <1,0%

 

Hauptterpene: Myrcen, Caryophyllen, Limonen

 

 

👃Geruch: Den teilweise schlechten Reviews den Geruch betreffend, kann ich nicht bestätigen. Ich kann die fruchtigen Limonen und Myrcen Terpene auf jeden Fall raus riechen. Myrcen kann ja eigentlich beides, fruchtig frische Mango oder herbe Nadelwälder. Meiner Meinung nach riecht so jedenfalls kein alter Keller! 😀 

👀Aussehen: Die Blüten sehen nicht schlecht aus. Reich mit Trichomen besetzt, gut getrimmt und die Blüten haben auch eine angenehme Größe, bei meiner Charge waren jedenfalls nicht so viele “Popcornbuds” dabei. Für meinen Geschmack etwas zu trocken, aber das ist nur ein kleines Problem, welches ein Humidipack relativ schnell regelt.

 

👅Geschmack: Das Caryophyllen bin ich ja schon vom Aphria Strong 9 gewohnt gewesen. Immer noch, die schärfste Sorte, die ich bisher konsumiert habe. Aber auch Cannemdical Sativa Classic weist eine leicht scharfe Note auf. Dicht gefolgt von den Limonenterpenen, die etwas Frische hereinbringen. Leider lässt das Geschmackserlebnis relativ früh im Vapo nach. Daher würde ich diese Sorte als eher flach beschreiben.

 

🧠 Wirkung: Die Wirkung tritt bei mir, natürlich konsumiert mit einem Vaporizer, sehr schnell ein. Mit Tangie Chem bleibe ich noch klar im Kopf und kann Arbeiten ohne Probleme oder Einschränkungen nachgehen. Caryophyllen drück hier wieder etwas den psychoaktiven Effekt des THC’s. Das macht diese Sorte sehr gut konsumierbar tagsüber.

 

Fazit: Schmerzpatienten sollten Tangie Chem auf jeden Fall mal ausprobieren. Die schmerzstillende Wirkung ist in jedem Fall vorhanden. Allerdings musste ich auf Dauer feststellen, dass die Tangie Sorten mir bei meinen Entzündungen (Morbus Crohn) nur bedingt helfen. Ich brauch vermutlich doch einfach mehr von den herberen Terpenen.

Ich werde mich also weiter auf die Suche begeben und euch auch im nächsten Monat hoffentlich neue Blüten vorstellen.

Habt ihr Tangie Chem auch schon einmal getestet? Hat sie bei euch ähnlich gewirkt? Schreibt es unbedingt in die Kommentare, so können viele Menschen davon profitieren!